Mach3 "Charge Pump Signal" und Triple Beast

Hier könnt ihr alles zum Thema Software einfügen.
Varaderokalle
Beiträge: 8
Registriert: Mo Nov 07, 2016 6:57 am

Mach3 "Charge Pump Signal" und Triple Beast

Beitragvon Varaderokalle » Mo Nov 07, 2016 7:16 am

hallo,

ich habe meiner nunmehr 2 Jahre alten Eigenbau Fräse nach dem bisherigen China Controller eine triple Beast Steuerung gegönnt.

Mein "Problem" ist, dass mein Mach3 anscheinend kein 2Charge Pump Signal" ausgibt weshalb ich zunächstmal an der Triple Beast den Jumper PIN1&2 gebrückt habe.
Die Maschine läuft mit der Beast wesentlich ruhiger und auch mehr als doppelt so schnell (5120mm/min) aber 2 Dinge sind einfach noch unklar:
- Kann man dieses Charge Pump Signal irgends in Mach3 ausschalten? vielleicht ist das ja bei mir so.
- Gibt es einen Grund warum ich die Motoren (Nemea 23 mit 3A) in Motortuning nicht höher als 5120mm/min eingestellt bekomme? Gebe ich 8000 ein, wird's beim Speichern auf 5120 zurück gesetzt.

Zum Thema Charge Pump gabs laut Google im August 2015 mal einen Beitrag hier im Forum, den habe ich aber nicht mehr wieder gefunden.

Danke und Gruß
Kalle

mach3-holzfraese.jpg
mach3-holzfraese.jpg (48.6 KiB) 830 mal betrachtet

Kkberg
Beiträge: 82
Registriert: Do Okt 27, 2016 9:34 pm
Wohnort: Bergneustadt
Kontaktdaten:

Re: Mach3 "Charge Pump Signal" und Triple Beast

Beitragvon Kkberg » Mo Nov 07, 2016 10:20 am

Hallo Kalle,
zum Problem Charge Pump (watch dog) habe ich die Info, dass das über Pin 16 eingestellt wird und die Pulsfrequenz nicht auf 25kHz stehen soll, da das nicht mit allen Mach 3 Versionen funktioniert. Diese Info ist abgeleitet aus einem Beitrag in einem anderen Forum und ich garantiere nicht dafür. :) Vielleicht hilft es trotzdem bei der Suche nach weiteren Informationen. Du kannst auch bei SOROTEC nachfragen, Roy kennt sich damit bestens aus.

Die Beast ist eine sehr gute Steuerung und plötzlich läuft eine Maschine so, das man sie kaum wiedererkennt. Bei meiner Maschine war das auch so, da hatte ich auf deas Interface Pro von Benezan gewechselt, was auch in der Beast verbaut ist.

Gruß Klaus

Varaderokalle
Beiträge: 8
Registriert: Mo Nov 07, 2016 6:57 am

Re: Mach3 "Charge Pump Signal" und Triple Beast

Beitragvon Varaderokalle » Di Nov 08, 2016 12:30 pm

Sorotec habe ich schon kontaktiert, aber leider nur kurze bzw keine zum gewünschten Ergebnis führende Antwort erhalten.

mit gesetztem Jumper funktioniert es, allerdings ignoriert die Steuerung dadurch auch undefinierte Signale des PC beim starten.
Dadurch werden nun doch die Motoren bzw die 220v Schaltrelais angesteuert wenn die Steuerung an ist und der PC bootet.
Das wiederrum hätte zur Folge dass beim booten des PC mein Sauger und meine frässpindel unmotiviert anlaufen.

Ansonsten kann ich dir zustimmen, mit der Beast läuft die Maschine ruhiger und schneller.

Varaderokalle
Beiträge: 8
Registriert: Mo Nov 07, 2016 6:57 am

Re: Mach3 "Charge Pump Signal" und Triple Beast

Beitragvon Varaderokalle » Di Nov 08, 2016 1:45 pm

hab gerade was gefunden, was ich nachher direkt mal zuhause checken werde.

In der Mach3 Konfig "Ports&Pins" --> "Output Signals" kann man anscheinend Charge Pump aktivieren / deaktivieren.

charge.jpg
charge.jpg (152.63 KiB) 813 mal betrachtet


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast