CTC Dual 3D Drucker

Hier dürft ihr eure 3D Drucker und die dazu gehörigen Information einstellen.
Schreinerin
Beiträge: 121
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:26 am

CTC Dual 3D Drucker

Beitragvon Schreinerin » Do Nov 03, 2016 8:28 pm

Hallo Ihr Lieben!

Da wir demnächst einen großen 3D Drucker, für einen Kunden entwerfen/bauen werden, habe ich mir mal zum testen einen kleinen
China Drucker besorgt.
Nach etwa 7 Tagen kam das Paket an.

20161103_200202.jpg
20161103_200202.jpg (131.22 KiB) 2571 mal betrachtet


Die Verpackung abgezogen, den Dual Extruder mit zwei Schrauben befestigt und auf dem Druckbett kalibriert.
Software installiert, Filament angebracht, eingezogen und los ging es...
Die ersten Ergebnisse waren nicht besonders toll...
Nachdem ich mich aber etwas in Foren informiert habe, funktionierte der Druck einwandfrei.
Ich hatte nämlich zu geringe Temperaturen eingestellt.
Dadurch blieb nichts auf dem Bett haften.

Derzeit fahre ich mit folgenden Daten:
Filament PLA
0,20 Schichthöhe
15% Füllung
205° Extruder
65°Druckbett
30mm/sek

Ich bin definitv beeindruckt von der Qualität!
Habe ich ehrlich gesagt nicht von einem 350€ Drucker erwartet.
Jedenfalls konnte ich schon einiges ausprobieren, sodass wir schon ein ganzes Stück weiter sind mit der Planung des "Großen" 3D Druckers.
Es ist sehr erstaunlich wie sensibel solche 3D Drucker sind.
Schon ein paar Grad Raumtemperaturunterschied machen sich bemerkbar!

Unsere Kids sind total begeistert! :lol:
Hier ein paar Ergebnisse:

14947645_689760627866528_7146234510829601149_n.jpg
14947645_689760627866528_7146234510829601149_n.jpg (29.39 KiB) 2571 mal betrachtet


14639813_687924051383519_4755298690746220053_n.jpg
14639813_687924051383519_4755298690746220053_n.jpg (18.71 KiB) 2571 mal betrachtet


14639808_689838617858729_926935276683680505_n.jpg
14639808_689838617858729_926935276683680505_n.jpg (18.1 KiB) 2571 mal betrachtet


14600917_687417718100819_2899393743950599947_n.jpg
14600917_687417718100819_2899393743950599947_n.jpg (31.64 KiB) 2571 mal betrachtet


14956036_688393338003257_1777570367032019825_n.jpg
14956036_688393338003257_1777570367032019825_n.jpg (22.05 KiB) 2571 mal betrachtet


Liebe Grüße
Janina

Kkberg
Beiträge: 82
Registriert: Do Okt 27, 2016 9:34 pm
Wohnort: Bergneustadt
Kontaktdaten:

Re: CTC Dual 3D Drucker

Beitragvon Kkberg » Fr Nov 04, 2016 7:42 am

Hallo Janina,
die Teile sind sehr gut geworden. Wie Du schon schreibst, Temperaturunterschiede im Raum mögen die Drucker nicht. Durchzug ist auch ungünstig. Daher die Öffnungen mit einer Plexiglasscheibe abdecken. Das sind die Feinheiten, die die Qualität stark beeinflussen. Bei schwankenden Temperaturen müssen die Thermistoren das schnell genug erfassen und es muss genug Power in der Düse und im Heizbett nachgeschoben werden können. Da gibt es in einigen Firmwaren eine PID-Regelung, die an die Maschine angepasst werden muss. Ich kann das leider nicht fachlich erklären, das ist für mich Voodoo.

Gruß Klaus

Schreinerin
Beiträge: 121
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:26 am

Re: CTC Dual 3D Drucker

Beitragvon Schreinerin » Fr Nov 04, 2016 8:40 am

Hallo Klaus,

auch wenn es für dich Vodoo ist ;)
Finde ich die Tipps & Tricks die du uns bisher schon mitgeteilt hast viel Wert!
Danke dafür!
Wir werden es auf jeden Fall mit in die Planung integrieren!

Liebe Grüße
Janina

Torty0778
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jan 07, 2017 7:31 pm

Re: CTC Dual 3D Drucker

Beitragvon Torty0778 » Sa Jan 07, 2017 7:44 pm

Hi Janina.

Genau den gleichen Drucker habe ich auch.
Aus dem Karton heraus, waren die Drucke nicht besonders.
Aber nach einigen Umbauten bin ich mit dem Gerät
super zufrieden!
Wir hatten mal verglichen mit den Druck aus einem
höher preisigen Modell, konnten aber keine bis minimale Unterschiede feststellen.
Ebenso die Maße die erreicht werden sollten waren mit 0.2mm Toleranz im grünen Bereich.

Lg
Thorsten

Schreinerin
Beiträge: 121
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:26 am

Re: CTC Dual 3D Drucker

Beitragvon Schreinerin » Sa Jan 07, 2017 9:34 pm

Bisher haben wir den Drucker nicht großartig umgebaut bzw. aufgerüstet.
Das einzige was wir noch angebracht haben, waren zwei kleine Bauteillüfter direkt unterhalb vom Extruder...
Habe bei kleinen Teilen bemerkt, dass das Material nicht schnell genug abkühlen konnte und somit ein unschöner Druck entsteht.
Meist haben sich die Ecken angehoben.
Ist aber wie gesagt durch die Lüfter behoben. :)

Ach ja...da ist noch der zweite Rollenhalter den ich angebracht habe, um mit zwei Extrudern gleichzeitig arbeiten zu können.
Bislang noch nicht wirklich Erfolgreich :roll:
Muss auch dazu sagen, dass ich in letzter Zeit nicht dran war...

Habe das Problem das die Drucke versetzt sind.
Da wird die Kalibrierung noch nicht ganz stimmen.
Müsste mir aber wahrscheinlich eine andere Software kaufen, als die die dabei ist um das genau einstellen zu können.

Bis dahin hoffe ich auf eure Druckerfahrungen und Druckergebnisse, damit ich mir vllt. den ein oder anderen Trick aneignen kann :D

Liebe grüße
Janina


Zurück zu „3D Drucker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast